Category Archives: Information

Geschützt: Hochzeit Johanna und Alex

Dieser Beitrag ist passwortgeschützt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:

Facebook

Das war dann 2011.


Ein Jahr geht zu Ende in dem sehr viel passierte. Nachdem der erste Teil des Jahres mit Zivildienst und damit Alltag gerade so vollgepackt war wurde der Rest des Jahres um so interessanter. Es gab ein paar Highlights in den ersten paar Monaten, wie das Shooting mit Pauls Assistenten, welches ich noch im Dezember zuvor gewonnen hatte, oder ein Teil meiner Lieblingsbilder entstand mit Daniel. Auch die Konzerte von den Aggrolites oder Irie Revoltes brachten etwas Abwechslung in die stupide Arbeit.

Als Ende April der Zivildienst dann vorbei war, war ich drei Tage mit Martin Zobel und seiner Band auf Tour um zu fotografieren und ich machte einige Shootings. Irgendwann Mitte April trat dann Nico und Bondis in mein Leben, ich bekam dadurch mein eigenes Studio in Regensburg und durfte mit Bondis das folgende Jahr auf jedes ADAC GT Masters Rennen fahren um dort zu filmen. Ich besuchte und filmte damit im Laufe des Jahres die Strecken in Deutschland, Belgien, Österreich und Niederlande.

Das eigene Studio ist auch Grund dafür, warum ich mich 2011 großteils nur mit Studiofotografie und Licht beschäftigte, wie man im Portfolio sehen kann, das soll sich 2012 wieder ändern. Ich will wieder mehr ausserhalb des Studios fotografieren.

Highlights dieses Jahr war aber nicht nur das Filmen auf der ADAC GT Masters, sondern auch die etlichen Shootings, wie dem von Tina & Flo, den Beautyshots von Meli, dem Hochzeitsshooting von Ambulena & Faton, Vera, der Serie von Alessandra oder der Einblick in die Hochzeitsfotografie mit meiner Lieblingshochzeit von Cornelia und Johannes, den Fotos und DVD Dreh von Donikkls neuer DVD, Sara Lugo brachte ihr neues Album raus, mit Fotos von mir und vor allem dem bisher größtem Auftrag vor zwei Wochen, für den es nach Düsseldorf ging, doch dazu kann ich euch erst Ende Januar mehr erzählen.

Auch wenn ich hier nicht sonderlich mit Details aufwarte, so will ich versuchen 2012 etwas mehr Einblick zu geben was passiert. 2011 war ein Jahr voller Veränderung. Ich mache nur noch Dinge auf die ich wirklich Lust habe. 2012 soll noch einiges anderes werden, ich bin gespannt ob ich es irgendwann einmal schaffe und es hier dokumentieren kann.

martinholzner.de

Testfoto


Lichtsetzung + Bildlook

Wo ist nur die Zeit hin?


Die Zeit rennt förmlich. Der letzte Blogbeitrag ist Monate zurück, doch dies hat seine Gründe. Hier bewegt sich gerade einiges nach Vorne! In den letzten Wochen habe ich nicht nur Jamaram zwei mal fotografiert, sondern war auch ein Wochenende mit Martin Zobel, Jennifer Washington und der Soulrise Band auf Tour, hatte einige Shootings und fotografierte zum zweitem Mal eine Hochzeit (das könnte mir durchaus Spaß machen übrigens).
Um diesem Blog wieder ein wenig Leben einzuhauchen, gibt’s eine Blogwoche, die morgen beginnt mit den Bildern von Jamaram aus Nürnberg und Regensburg! Am Montag zeige ich euch dann ein paar Portraits von Sibel! Lasst euch überraschen! Das wird gut!

Assistenzstelle gesucht!


Ich suche ab dem 1. April 2011 eine Assistenzstelle (wahlweise auch Praktikum) bei einem Fotografen irgendwo in Deutschland.

Ich will die nächsten Monate oder Jahre keine Freizeit haben, ich will schuften und ich will weg von zu Hause, denn ich will etwas dazu lernen.
Im Moment sind einige Bewerbungen an Fotografen draußen und es ist auch noch ein wenig Zeit, aber damit die Zukunft gut wird, sollte man nichts unversucht lassen.

Also, solltest du gute Bilder machen, jemanden brauchen der dir dein Equipment vom 1. Stock in den 5. trägt und irgendwie dafür sorgen können, dass ich einen Platz zum Schlafen habe sowie ein wenig Essen, dann schreib mir doch! Vielleicht brauchst du selbst ja niemanden aber kennst jemanden, der jemanden kennt und so.

Bewerbung, Kontaktdaten und alles was man sonst noch braucht gibt’s hier. info@martinholzner.de

iPhone Tumblr


Nachdem das iPhone 4 ja doch eine ganz passable Kamera in sich hat und es mit Hipstamtic eine App gibt, mit der das ganze auch noch Spaß macht (wenn man fast den kompletten In-App-Store aufgekauft hat) poste ich, vielleicht nicht täglich, aber immer wenn ich gerade Lust dazu habe, so einige Bilder auf visualangle.tumblr.com. Das ganze läuft schon ein paar Wochen und klappt bisher ganz gut. Die Effekte die sich mit der App erzielen lassen gefallen mir sehr gut und die DSLR ist ja nicht immer dabei von dem her sind dort schon ein paar ganz nette Bilder zu finden…

//plainjoephotoblog.com


Edward Mcgowan beobachte ich schon länger. Sein Flickrstream ist voll von guten Bildern die sich durch tolle Farben, gute Ideen oder ein einzigartiges Bokeh auszeichnen. Letztens entdeckte ich dann auch seinen Blog, in welchem er Bildideen erklärt, Tipps zu bestimmten Bildstyles gibt oder Lightroom Aktionen zur Verfügung stellt.

Seine Lichtsetups helfen sehr dabei das Licht verstehen zu lernen und die Bilder selbst sind einfach Wahnsinn!